Sonntag, 22. Februar 2009

Das Bad der Cleopatra

Wer kennt sie nicht, die ägyptische Pharaonin Cleopatra. Sie war für ihre Schönheit und ihren Badekult bekannt. So ein Schönheitsbad wirkt Wunder und ist schnell zubereitet, wenngleich es schwierig sein könnte, Eselsmilch zu bekommen.


Man nehme für ein königliches Vollbad:


1 Liter Milch (muss keine Eselsmilch sein)
3 Esslöffel Olivenöl
ein paar Tropfen Rosen- oder Lavendelöl

Der Badespass sollte nicht länger als 20 - 30 Minuten dauern. Nach dem Baden den Körper mit einem warmen Handtuch abtupfen. Die Haut wird ganz geschmeidig. Das Eincremen entfällt.

Am besten legt man sich anschliessend in ein grosses Tuch gehüllt ins Bett und ruht.

Ich wünsche Euch ein königliches Badevergnügen


heidi

Kommentare:

  1. nach dem Kleopatra-Bad hat mein wirklich eine schöne zarte Haut. Danke für den Tip von Dir.

    Liebe Grüße

    Diana

    AntwortenLöschen
  2. Ich kann das Bad nicht nehmen... *schade aber auch*, habe nur eine Dusche.
    Nix ist mit der zarten Haut *lach*!
    Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntagabend.

    Ganz liebe Grüße
    Doris

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Heidi, oh das werd ich mal ausprobieren, klingt nach Jungbrunnen :-)
    Übrigens: ich bin begeistert von Deinen wunderschönen Blogseiten und werde ab jetzt öfter vorbei schaun. Danke, dass Du so viele Deiner Vorzüge zeigst. Liebe Grüße Diana

    AntwortenLöschen